MERCEDES BENZ

 

DIE ‚RUSTY ERA‘ DER 90ER

VON MERCEDES BENZ


Rost und Oxydationen als Stilmittel einer Homage an die rostige Serie des W210 von Mercedes Benz mit dem eigenwilligen Aspekt freier Prozessgestaltung, natürlicher Haptik und gleichzeitiger Konservierung der Oberflächen.


IMPRESSIONEN



Technische Daten: Mercedes Benz 200E Bj. 1996 Benzin & LPG / 136 PS


 

Nachhaltigkeit


Sinn und Ziel dieses Projekts war es, diesem Fahrzeug ein paar Lebensjahre mehr zu schenken. So wurden alle Blechteile von Rost befreit und restauriert. Danach erfolgte eine Folierung als Schutz der Oberflächen. Auf dieser Folierung begann dann die Gestaltung des jetzigen Endresultats. Rost und Patina entstanden durch diverse experimentelle Techniken, verbunden mit verschiedenen Oxydationsprozessen. Letztendlich wurden die Oberflächen mit Klarlack versiegelt.

Dieses Ergebnis lässt sich weder mit einer bedruckten Folie noch mit einer Rostfarbe erreichen, denn bei beiden Varianten fehlt die Haptik. Die dritte Möglichkeit für den sogenannten „Rat-Look“ wäre gewesen, das Blech tatsächlich rosten zu lassen, wie es immer wieder praktiziert wird. Das erschien mir allerdings absolut kontraproduktiv!

Anfassen und den Rost spüren ist ein ganz wesentlicher Aspekt und führt letztendlich zu diesem „runden“ Ergebnis, einem Look, der realistisch ist und trotzdem dem Wagen nichts anhaben kann.